Über mich

Ich unterstütze Menschen bei allen beruflichen Fragestellungen und dabei zu einem für sie optimalen Ergebnis zu gelangen. Insbesondere die Laufbahnberatung trägt nach meiner Meinung dazu bei, Menschen Zugehörigkeit zu geben. Das ist mein kleiner Beitrag zur Verbesserung der Gesellschaft.

Aus der Personalarbeit...


Meine „erste“ Karriere habe ich viele Jahre lang der (internationalen) Personalarbeit, davon rund sieben Jahren als Führungskraft im mittleren Management, gewidmet. Dies durfte ich in renommierten Konzernen ebenso wie in mittelständischen Unternehmen tun. Von der absoluten Spezialisierung wie z.B. dem „Expatriate Management“ bis hin zum breit gefächerten „Generalistentum“ war alles dabei.

Dabei bin selbst durch viele Höhen und Tiefen gegangen. Ich weiß, wie es sich anfühlt, weiterkommen zu wollen und doch gegen Mauern zu rennen. Ich habe erlebt, wie es sich anfühlt, keinen Job mehr zu haben und mit den damit verbundenen Zweifeln umzugehen. Ich weiß, wie es sich anfühlt, wenn die berufliche Orientierung fehlt. Und ich weiß, wie unsicher man sich zuweilen in Bezug auf die Präsentation der eigenen Person im Bewerbungsprozess fühlen kann. Daher weiß ich auch, wie wichtig es in manchen Lebensphasen ist, jemanden zu haben, der angemessen und individuell begleitet.

... in die Beratung

Anfang 2016 habe ich mich daher dazu entschieden, als Beraterin und Mentorin tätig zu werden. Es folgten einige Jahre der Beratungstätigkeit für Fach- und Führungskräfte bei renommierten Bildungseinrichtungen. Insbesondere in Einzelcoachings aber auch in Workshops durfte ich mein Wissen in allen Themen der beruflichen (Neu-)Orientierung und dem beruflichen (Wieder-)Einstieg weitergeben. Dabei profitierte ich von meinem umfassenden Knowhow aus der Wirtschaft, insbesondere aus dem Recruitment und der Personalentwicklung.

Aus- und Weiterbildung ...

Doch ich wäre nicht ich, hätte ich dies nicht mit fundierten Aus- und Weiterbildungen „untermauert“. So habe ich eine Ausbildung zum zertifizierten Coach (FH) an der Hochschule Rhein-Main erfolgreich absolviert sowie zur zertifizierten Laufbahnberaterin ZML (Zürich-Mainzer-Modell). Ergänzt habe ich mein Wissen durch mannigfache Beschäftigung mit vielen weiterführenden Themen wie etwa der Kompetenzbilanzierung, dem Züricher Ressourcen Modell (Motivationscoaching), der Digitalisierung der Arbeitswelt oder dem Online-Coaching unter vielen weiteren. Selbstverständlich ist hier für mich noch lange nicht Schluss, denn ich habe noch viel vor.

 ... ist jedoch nicht alles.

Denn jeder Mensch ist etwas ganz Besonderes und benötigt daher eine individuell abgestimmte Betreuung. Besonders wichtig ist mir das Eingehen auf die eigene Persönlichkeit meiner Klienten und dem daraus folgenden Einsatz von Methoden. Mein Beratungsstil ist geprägt von Empathie und dem stetigen Blick auf das „halbvolle Glas“. Gerne auch mit einer Prise Humor, es darf auch gerne mal gelacht werden.

 

Öfter höre ich von Klienten, dass sie sich nach der Stunde mit mir um einiges besser fühlen, als zuvor. Wenn das geschieht, weiß ich, dass ich einen guten Job gemacht habe.

Kontakt