Noch ein Coach?!

 

Coaching – ein heutzutage ein stark strapazierter Begriff. Was rangiert inzwischen nicht alles unter diesem Namen!  

Mein Coaching-Verständnis leitet sich jedoch aus seiner ursprünglichen Bedeutung und einer fundierten Ausbildung ab: Das Angebot von Hilfe zur Selbsthilfe in schwierigen beruflichen Situationen. Die Entwicklung passender Ziele und eigener Lösungswege. Gute und hilfreiche Gespräch auf Augenhöhe. Genau das biete ich Ihnen!

Und wie?

Gemeinsam suchen wir nach neuen Perspektiven, die auch eine andere, vielleicht sogar positivere, Sicht erlauben. Durch das Herausarbeiten Ihrer persönlichen Fähigkeiten fördern wir Ihre Zuversicht und bringen diese zur vollen Entfaltung. Dadurch wird ganz nebenbei das Selbstwertgefühl gestärkt - meiner Meinung nach die Voraussetzung für mehr Klarheit im eigenen Tun und daher stets oberstes Ziel.


„Nur was hart erkämpft wurde, ist auch etwas wert“!

Dieses „Exemplar“ ist nur einer von vielen negativen Glaubenssätzen, die die meisten von uns seit ihrer Kindheit mit sich herumtragen. Wie der berühmte „Mühlstein um den Hals“ halten sie uns klein und bremsen uns in unserem Streben nach (beruflicher) Erfüllung und Entwicklung aus. Ich zeige Ihnen:

Es darf auch mal leicht und kann dabei dennoch gut sein!

Was sind Ihre persönlichen „Mühlsteine“? Lassen Sie und diese durch neue positive Überzeugungen ersetzen und wertvolle Meilensteine auf dem Weg zu mentaler Freiheit und beruflicher Zufriedenheit machen.

 

Kontakt

Deutschland

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mich damit einverstanden.